NEU! Unsere Tortensets jetzt als Geschenkset. Tolle Idee für den Geburtstag oder Weihnachten!

Tortenset Blumenkorb. So kamen unsere Tester mit der Blumenkorbtorte klar.

Blumenkorb

Diese tolle Blumenkorbtorte ist mal ein anderes Geschenk oder Mitbringsel als klassische Blumen oder Pralinen.

Unser Tortenset Blumenkorb ist wirklich einfach zu machen und es enthält alles, was du brauchst, um diese Torte einfach & günstig selberzumachen. Enthalten sind die Backmischung, die Backformen, der Fondant, die Werkzeuge und und und. Du brauchst dir also um den Kauf all dieser Sachen keine Sorgen zu machen, was dir umheimlich an Zeit, aber auch Geld einspart. Die Video-Anleitung gibt es kostenlos auf Youtube dazu. So fällt es auch Anfängern leicht, ihre vielleicht allererste Motivtorte selber zu machen.

Hier berichten unsere Tester Rüdiger, Maren und Viktoria wie es bei ihnen gelaufen ist.

Tester 1: Rüdiger, 47 Jahre

Rüdiger hat sich als Tester bei TorteMich beworben und hatte vorher wenig Erfahrung mit dem Machen von Motivtorten gehabt. Er testete für TorteMich das Tortenset „Blumenkorb“

Collage-Rudiger

TorteMich: Hallo Rüdiger, schön, dass du bei dem Tester-Projekt mitgemacht hast. Ist denn das Set Blumenkorb unversehrt bei dir angekommen?
Rüdiger: Ja, es ist alles unversehrt angekommen.
---
TorteMich:
Dann erzähl mal, wie ist es gelaufen? Hast du es geschafft?

Rüdiger: Ja, also als erstes habe ich mir das Video in voller Länge angeschaut, dass ich ja vorher schon per Email bekommen habe. Am Freitag ist dann das Paket angekommen. Juhu. Und ich habe erstmal alles schön sortiert und schön hingestellt, so dass ich es auch so fotografieren konnte. Danach habe ich Schritt für Schritt alles abgearbeitet, allerdings mit viel Spass an der Sache, denn bei jedem Schritt sieht man ja schon seine Erfolge, z.B. das Formen der Rosen.

---
TorteMich
: Wie hat das Backen und Herauslösen der Teige geklappt?

Rüdiger: Das Backen übernimmt ja Gott sei Dank der Backofen (grins). Der Teig ist etwas über die Backform hinaus gegangen, was aber kein Problem war. Die Backzeit musste ich ca. 5 Minuten verlängern, da ich die Stäbchenprobe gemacht habe. Das Herauslösen war überhaupt kein Problem.

---
TorteMich:
Wie hat dir die Creme geschmeckt?

Rüdiger:  Mir persönlich schmeckt die Buttercreme sehr, sehr gut. Sie ist nicht zu süß und deshalb mag ich sie sehr.

---
TorteMich:
Das Set ist mit einem Schwierigkeitsgrad von 3 Schneebesen einstuft, weil aus meiner Sicht, der Teil mit dem Korbmuster eine ruhige Hand verlangt. Wie ist deine Meinung zu dem Schwierigkeitsgrad bzw. was ist dir am Schwersten gefallen?
Rüdiger:  3 Schneebesen sind für mich voll ok. Wie ich dsa este Mal das Bild von dem Blumenkorb gesehen habe, dachte ich erst.... OHHHwei, das wird nicht einfach. Die Blätter sind natürlich am einfachsten, gefolgt von den Rosen, wobei die auch schon etwas Geschick abverlangen, aber sehr schnell machbar. Jetzt kommt von mir aus das Schwerste von der Torte; das Korbgeflecht. Aber auch das ist in kurzer Zeit, wenn dann die Buttercreme die Temperatur der Hände angenommen hat, schnell erledigt und sie lässt sich viel besser spritzen.

[Anmerkung: Danke Rüdiger für den Hinweis. Ja, die Creme sollte Zimmertemperatur haben. Und voher immer ein paar Probeläufe auf Backpapier machen. Die dafür verwendete Creme kann danach sogar wieder in den Beutel.]

---
TorteMich:
Wie bist du mit dem Tutorial klargekommen (sowohl Papierform als auch Video)?

Rüdiger: Gut verständlich, super erklärt und gezeigt.

---
TorteMich:
Würdest du dich bereit erkären, zu einem Video-Interview auf Youtube?
Rüdiger: Lach.... Liebe Anja, da ich aus der Pfalz komme und ich einen sehr starken Dialekt spreche, müssten wir erstmal zusammen telefonieren. Danach darfst du entscheiden, ob ich geeignet bin für ein Interview.

[Anmerkung: Papperlapapp, zur Not gibt es Untertitel :-) Ich muss jetzt nur mal endlich die technischen Details rauskriegen.]

---
TorteMich:
Würdest du das Tortenset Blumenkorb weiterempfehlen? Ja oder Nein? Bitte benenne die Gründe für deine Antwort.
Rüdiger: Ja, ich habe das Set sogar schon weiterempfohlen und werde es auch weiterempfehlen, weil es quasi ein Sorglos-Paket für Anfänger ist. Und vielleicht trauen sich die Leute danach mehr zu und machen mit Motivtorten weiter, dank deiner super Ideen.

[Anmerkung: Das freut mich zu hören, Rüdiger. Über positive Werbung werde ich mich natürlich nicht beklagen]

---
TorteMich:
Gibt es abschliessend noch etwas, was du bezüglich des Tortensets mitteilen möchtest?
Rüdiger: Für Anfänger, die bei dir bestellen, wollen vielleicht dasselbe Set nochmal backen. Daher solltest du in deinem Shop auch die Buttercreme, Fondant und Backformen zum Nachbestellen anbieten. Es hat mir riesig Spass gemacht und würde mich freuen, wenn du mich weiter als Tester auswählen würdest.

[Anmerkung 1: Absolut richtig, Rüdiger. Das Thema "Refill" finde ich auch wichtig und es wird die Sets als Refill-Option geben... Wenn ich denn meine anderen Punkte von der Liste abgearbeitet habe :-) Sollte schon jetzt ein Kunde Interesse an einem Refill haben, aber ich habe das noch nicht im Shop, dann bitte Email an info@tortemich.com. Es gibt für alles eine Lösung.]

[Anmerkung 2: Lieber Rüdiger, die Zusammenarbeit mit dir als Tester hat mir Spass gemacht. Alles kam immer rucki zucki von dir zurück. Ich wünsche mir auch in der Zukunft so tolle Tester wie du, denn die Aufgaben ist halt tatsächlich auch mit Arbeit verbunden - nebem dem eigentlichen Machen der Torte. Leider nehme ich aber nie Tester zweimal (oder nur unter besonderen Umständen). Ich möchte immer neue, unbedarfte Tester für meine Prototypen haben, die die Teige, Backformen etc noch nicht kennen.]

---
TorteMich:
Vielen lieben Dank Rüdiger, dass du dir die Zeit genommen hast, das Tortenset zu testen.


************************************************

Testerin 2: Maren, 26 Jahre

Maren hat sich als Testerin bei TorteMich beworben und hatte vorher wenig Erfahrung mit dem Machen von Motivtorten gehabt. Sie testete für TorteMich das Tortenset „Blumenkorb“

Collage-Maren

TorteMich: Hallo Maren, schön, dass du bei dem Tester-Projekt mitgemacht hast. Ist denn das Set Blumenkorb unversehrt bei dir angekommen?
Maren: Ja, alles kam gut verpackt und heil an.

[Anmerkung: Sowohl bei Maren als auch bei Viktoria wurde beim Packen leider der Spritzbeutel vergessen. Ja, auch bei TorteMich gibt es machmal leider menschliches Versagen. Das erwähnen aber beide Testerinnen nicht im Interview. Ich möchte es dafür an dieser Stelle ansprechen und mich herzlich bedanken, dass beide zum Glück einen Spritzbeutel zuhause hatten und das Machen der Torte damit nicht ins Schwanken kam. Sollte in deinem Set auch einmal was fehlen, zögere bitte nicht und schreib uns oder ruf uns an. Wir liefern sofort nach.]

---
TorteMich:
Dann erzähl mal, wie ist es gelaufen? Hast du es geschafft?

Maren: Die Anleitungen waren gut verständlich und konnte gut umgesetzt werden. Das Ergebnis fand ich, und meine Familie auch, super.

---
TorteMich
: Wie hat das Backen und Herauslösen der Teige geklappt?

Maren: Der Teig war fix zubereitet dank Küchenmaschine. Der ging erstmal ziemlich hoch und ist beim Abkühlen dann etwas zusammengezogen und hat sich damit quasi selbst vom Rand gelöst und konnte super rausgeholt werden ohne Risse oder Brechen.

---
TorteMich:
Wie hat dir die Creme geschmeckt?

Maren:  Bei uns merkt man am besten wie verschieden die Geschmäcker sind. Wir waren 6 Testesser und 4 fanden sie super und 2 etwas zu mächtig, aber vom Geschmack nicht schlecht. Der Boden war super locker und super lecker.

[Anmerkung: Das stimmt liebe Maren: Über Geschmack lässt sich nunmal nicht streiten und alle kriegt man selten unter einen Hut. Für diejenigen, die es interessiert: In Kürze startet auf meinem YouTube Kanal eine neue Serie "How to pimp my cake / Tortenset". Hier erhaltet ihr Ideen, wie ihr eure Böden und Creme geschmacklich abwandeln könnt.]

---
TorteMich:
Das Set ist mit einem Schwierigkeitsgrad von 3 Schneebesen einstuft, weil aus meiner Sicht, der Teil mit dem Korbmuster eine ruhige Hand verlangt. Wie ist deine Meinung zu dem Schwierigkeitsgrad bzw. was ist dir am Schwersten gefallen?
Maren: Ich hätte auch erst das Korbmuster als schwierig eingeschätzt, allerdings ging das dann doch erstaunlich leicht. Allerdings hatte ich so mit dem Fondant der Rosen zu kämpfen, so dass ich finde es hätte schon deswegen 4 Schneebesen verdient. Gerade auch, wenn man noch nie mit Fondant gearbeitet hat, haben es die Rosen echt in sich.

Und dann habe ich wohl beim Korbsmuster etwas dick aufgetragen und hatte zum Schluss keine Creme für den Kegel. Jedem, dem es auch so geht, empfehle ich den Kuchenabschnitt aufzuheben und oben drauf zu setzen, um die mittleren Rosen etwas hoch zu bekommen.

[Anmerkung 1: Danke für den Hinweis Maren. Wir belassen das Set erstmal auf 3 Schneebesen, aber jeder freut sich hier sicherlich, deinen Hinweis zu lesen. Bei Maren klebte der Fondant oft am Löffel. Wichtig ist, dass ihr nicht zu wenig Stärke zum Kneten, Ausrollen und Ausstechen benutzt. Nach ein paar Trockenübungen solltet ihr den Dreh raushaben. Schaut euch auch dringend immer das Video-Tutorial an. Das erklärt manche Schritte noch besser]

[Anmerkung 2: Und super vielen Dank für den tollen Hinweis, wenn die Creme am Schluss doch mal nicht reichen sollte. Einfach durch "Kuchenreste" ein Erhöhung bauen - klasse Idee. Man/Frau muss sich nur zu helfen wissen. Generell ist es so, dass die Creme reichen sollte, unter der Massgabe, dass ihr schon für das "Crumb Coating" tatsächlich nur wenig Creme nehmt.]

---
TorteMich:
Wie bist du mit dem Tutorial klargekommen (sowohl Papierform als auch Video)?

Maren: Gut verständlich, super erklärt und gezeigt.

---
TorteMich:
Würdest du dich bereit erkären, zu einem Video-Interview auf Youtube?
Maren: Ja, kein Problem.

[Anmerkung: Super Maren, dann werde ich das mal organisieren]

---
TorteMich:
Würdest du das Tortenset Blumenkorb weiterempfehlen? Ja oder Nein? Bitte benenne die Gründe für deine Antwort.
Maren: Ja, auf jeden Fall. Schon alleine wegem dem mega leckerem Tortenboden würde ich es nochmal kaufen. Aber auch in so kurzer Zeit eine so schöne Torte zaubern zu können, ist, finde ich, unschlagbar.

[Anmerkung: Das freut mich zu hören, Maren. Von dem Tortenboden schwärmen in der Tat so einige Tester und Kunden]

---
TorteMich:
Gibt es abschliessend noch etwas, was du bezüglich des Tortensets mitteilen möchtest?
Maren: Man merkt, dass dieses Set mit viel Liebe zum Detail zusammengestellt wurde und ich finde dadurch, dass alles dabei ist und man nicht vorher überlege muss, wie man alles am besten macht, spart man einiges an Zeit. Auf viel Spülen bleibt eigentlich aus, deshalb finde ich für einen Geburtstag, wo man noch andere Dinge vorbereiten muss, ist es perfekt. Da werde ich in Zukunft gerne drauf zurückgreifen.

[Anmerkung:
Das geht runter wie Öl. Danke für deine lieben Worte. Und stimmt, viel Abwasch ist am Schluss nicht.]

---
TorteMich:
Vielen lieben Dank Maren, dass du dir die Zeit genommen hast, das Tortenset zu testen.


************************************************

Testerin 3: Viktoria, 30 Jahre

Viktoria hatte sich als Testerin bei TorteMich beworben. Sie hatte vorher wenig Erfahrung mit dem Machen von Motivtorten und sie testete für TorteMich das Tortenset „Blumenkorb“. Viktoria sagt selber, dass sie so vertieft in den Entstehungsprozess war, dass sie darüber hinaus das Fotografieren fast vergessen hat. Daher ist ihre Auswahl an Bildern etwas kleiner.

Collage-Viktoria

TorteMich: Hallo Viktoria, schön, dass du bei dem Tester-Projekt mitgemacht hast. Ist denn das Set „Blumenkorb“ unversehrt bei dir angekommen?
Viktoria: Ja, das hat alles bestens geklappt.

[Anmerkung: Sowohl bei Viktoria als auch bei Maren, wurde beim Packen leider der Spritzbeutel vergessen. Ja, auch bei TorteMich gibt es machmal leider menschliches Versagen. Das erwähnen aber beide Testerinnen nicht im Interview. Ich möchte es dafür an dieser Stelle ansprechen und mich herzlich bedanken, dass beide zum Glück einen Spritzbeutel zuhause hatten und das Machen der Torte damit nicht ins Schwanken kam. Sollte in deinem Set auch einmal was fehlen, zögere bitte nicht und schreib uns oder ruf uns an. Wir liefern sofort nach.]

---
TorteMich:
Dann erzähl mal, wie ist es gelaufen? Hast du es geschafft?

Viktoria: Insgesamt ist es sehr gut gelaufen. Ich habe die Torte in 2 Tagen gemacht und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Es sind keine größeren Schwierigkeiten aufgetreten. Ich hatte, dank der Anleitung, schnell heraus, wie das Korbmuster und die Rosen gemacht werden.

---
TorteMich
: Wie hat das Backen und Herauslösen der Böden geklappt?

Viktoria:  Da gab es keine Schwierigkeiten.

---
TorteMich:
Wie hat dir die Creme geschmeckt?

Viktoria:  Sie ist eher geschmacksneutral. Ich hab mich an die Anleitung gehalten, würde beim nächsten Mal aber noch versuchen die Creme auf unseren Geschmack abzustimmen.

[Anmerkung: Die Tester haben die Vorgabe das Set immer nach Anweisung zu machen. Nichtsdestotrotz empfehle ich immer, durch Zugabe von Früchten, Schoki, Nüssen, Marmelade etc. die Torte geschmacklich an die eigenen Wünsche anzupassen. Dazu startet in Kürze ein neue Reihe auf meinen Youtube-Kanal "How to pimp my Tortenset")

---
TorteMich:
Das Set ist mit einem Schwierigkeitsgrad von 3 Schneebesen einstuft, weil aus meiner Sicht, der Teil mit dem Korbmuster eine ruhige Hand verlangt. Wie ist deine Meinung zu dem Schwierigkeitsgrad bzw. was ist dir am Schwersten gefallen?

Viktoria: Das Korbmuster hat wirklich eine ruhige Hand erfordert. Nach ein paar Übungen auf dem Backpapier hat es aber gut geklappt. Ich habe weitaus mehr Zeit für die Rosen benötigt, wobei da sicher auch mit reinspielt, dass es mich nervt, wenn etwas nicht so aussieht, wie ich es  mir vorstelle. Daher habe ich ein paar Rosen gebraucht, bis mich das Ergebnis zufriedengestellt hat. Ausserdem war das mit der Stärke für mich knapp bemessen. Aber jeder nimmt auch unterschiedlich viel davon. Ich würde den Hinweis einfügen, dass man handelsübliche Stärke oder auch Palmin für das Bearbeiten von Fondant nehmen kann. Insgesamt finde ich die 3 Schneebesen gerechtfertigt.

[Anmerkung: Da hat Viktoria absolut recht. Wie auch im Video erwähnt, sind die Rosen der zeitaufwendigste Part. Insgesamt sollte man 3-4 Minuten pro Rose einplanen. Bei 24-30 Stück kann sich das auf 1-2h hinziehen. Desweitere auch Danke für den Hinweis mit der Stärke. Es ist tatsächlich so, dass jeder die Stärke anders stark gebraucht. Sollte sie mal alle sein, dann hat sicher jeder Stärke (oder auch Puderzucker) im Haus bzw. geht das Palmin natürlich auch super.]

---
TorteMich:
Wie bist du mit dem Tutorial klargekommen (sowohl Papierform als auch Video)?

Viktoria: Ich nutze ja eher die Papierform. Ich denke für absolute Anfänger bietet sich hier aber eher das Video an. Da gab es wertvolle Tipps und es war sehr anschaulich. Insbesondere beim Korbmuster hat mir das Video geholfen. Für den Rest habe ich das Papiertutorial genutzt.

---
TorteMich:
Würdest du dich bereit erkären, zu einem Video-Interview auf Youtube?

Viktoria: Zurzeit passt das eher nicht.

[Anmerkung: Alles kein Problem Viktoria)

---
TorteMich:
Würdest du das Tortenset Blumenkorb weiterempfehlen? Ja oder Nein? Bitte benenne die Gründe für deine Antwort.

Viktoria: Absolut. Zwar nimmt die Fertigstellung ein paar Tage in Anspruch, aber dafür ist die Torte 100% selbstgemacht und bewirkt definitiv Wow-Effekt, wenn man sie für einen besonderen Anlass backt. Obendrein schmeckt sie auch noch wirklich gut.

[Anmerkung: Das freut mich zu hören, liebe Viktoria)

---
TorteMich:
Gibt es abschliessend noch etwas, was du bezüglich des Tortensets mitteilen möchtest?

Viktoria: Ich finde dein Konzept absolut Klasse und würde nochmal drauf zurückgreifen. Wenn man gerade mit Motivtorten anfängt, muss man sich mühsam Ideen und Zubehör zusammensuchen. In deinem Set ist alles enthalten, was man braucht. Das macht eine lange Suche nach Zubehör und Informationen bezüglich des Backens von Motivtorten unnötig und

---
TorteMich:
Vielen Dank, liebe Viktoria, dass du dir die Zeit genommen hast unser Tortenset zu testen.


************************************************

Wenn du selber einmal so eine tolle Blumenkorbtorte einfach und günstig selber machen möchtest, dann klicke hier für das Tortenset Blumenkorb

Blumenkorbtorte_Anleitung8CakMe9PQQHG2

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Hat sehr viel spas gemacht

    Ich fands toll das ich dieses Set testen durfte und hatte viel Spaß mit meiner Tochter zusammen. Gerne mal wieder :-)

  • Motivtorte einfach selber gemacht

    Wenn man bei seinen Gästen mit einer sowohl geschmacklich als auch optisch wahnsinnig tolle Torte Punkten möchte, dann ist man mit diesem Set gut beraten. Die Herstellung der Torte war wesentlich einfacher als man annehmen könnte, auch dank der guten Anleitung. Das backen hat wirklich Spass gemacht.

  • Sorglos Paket für Motivtorten

    Da bekommt man ein Sorglos Paket mit viel Liebe und Spaß zum selber machen von Motivtorten. Auch geschmacklich ist dieses Set sehr zu empfehlen und es macht richtig Spaß die Torte zu machen.