Testerurteil: Tortenset Eispalast (blau & lila)

Eine Elsa Torte mit der Eiskönigin Elsa aus Frozen 1 oder Frozen 2 steht bei Kindergeburtstagen hoch im Kurs. Fast jedes Mädchen wünscht sich mal eine Disney Eiskönigin Party.

Mit unserem Tortenset Eispalast Blau oder Tortenset Eispalast Lila bist du bestens auf die Frozen Party vorbereitet, denn hiermit geben wir dir nicht nur alles an die Hand, sondern du bekommst die Anleitung / Tutorial zum selbermachen auch kostenlos als Video dazu. Damit ist das Ganze auch super für Anfänger geeignet.

 

Elsa-Torte-Eiskoenigin

Hier berichten unsere vier Testerinnen Maren, Michelle, Silke und Susann wie es bei ihnen gelaufen ist.

************************************************

Testerin Maren, 26 Jahre

Maren (mit Emilia, 5 Jahre) hat sich als Testerin bei TorteMich beworben und hatte vorher wenig Erfahrung mit dem Machen von Motivtorten gehabt. Sie testete für TorteMich das Tortenset Eispalast blau. Maren hat den Entstehungsprozess fotografiert und uns die Fotos zukommen lassen.

Collage-Elsa-Torte-blau_Maren
TorteMich: Hallo Maren, schön, dass du bei dem Tester-Projekt mitgemacht hast. Ist denn das Set „Eispalast“ unversehrt bei dir angekommen?

Maren: Ja es kam gut verpackt und unversehrt sogar schon 1 Tag nach der Versandbestätigung an.

TorteMich: Dann erzähl mal, wie ist es gelaufen? Hast du es geschafft?

Maren: Ich war hier eher der Assistent den mein kleiner Eiskönigin Fan wollte am liebsten alles selbst machen. Wir sind suoer zufrieden mit der tollen Torte und waren früher fertig als gedacht. Haben an Tag 1 Böden gebacken und an Tag 2 komplett fertig gemacht.

TorteMich: Wie hat das Backen und Herauslösen vom Teig geklappt?

Maren: es ging einfach heraus ohne das etwas hängengeblieben wäre.

TorteMich: Wie hat dir die Creme geschmeckt?

Maren: Sehr lecker Vanillig

TorteMich: Das Set ist mit einem Schwierigkeitsgrad von 3 Schneebesen eingestuft. Wie ist deine Meinung dazu? Wie war es mit dem Isomalt zu arbeiten? Wie hat das Einstreichen der Böden bei dir geklappt.

Maren: 3 Schneebesen find ich gut. Meine Tochter ist jetzt 5 hilft mir oft beim backen und hat die Torte fast allein geschafft. Das Isomalt konnte ich ohne Probleme schmelzen und aufstreichen und man konnte es später gut in die Torte stecken

TorteMich: Haben die Mengen ausgereicht?

Maren: Ja von der Creme war sogar noch etwas übrig .

TorteMich: Wie bist du mit dem Tutorial klargekommen (sowohl Papierform als auch Video)?

Maren: es war alles gut erklärt. Zum Böden backen hatten wir die Papier Anleitung danach eigentlich nur noch das Video genutzt.

TorteMich: Würdest du dich bereit erkären, zu einem Video-Interview auf Youtbe?

Maren: Ja gerne

TorteMich: Gibt es abschliessend noch etwas, was du bezüglich des Tortensets mitteilen möchtest?

Maren ich finde dieses Set ist super geeignet auch für kleine Backanfänger. Es gibt viel Deko die kinderleicht anzubringen ist und mit den Mischungen ist es echt für Kinder ein glückserlebnis fast allein ihre geliebte Eiskönigin als Torte zu machen. Vom obersten Stock ist ein Stück Boden zum probieren im Mund verschwunden und somit ist der oberste Stock bei uns kleiner ausgefallen. Es sah trotzdem beeindruckend und wunderschön aus.

************************************************

Testerin Silke, 35 Jahre

Silke hat sich als Testerin bei TorteMich beworben und hatte mittlerweile viel Erfahrung mit dem Machen von Motivtorten gehabt. Sie testete für TorteMich das Tortenset Eispalast lila. Silkehat den Entstehungsprozess fotografiert und uns die Fotos zukommen lassen.

Collage-Elsa-Torte-blau_Silke-1

TorteMich: Hallo Silke, schön, dass du bei dem Tester-Projekt mitgemacht hast. Ist denn das Set „Eispalast“ unvsehrt bei dir angekommen?

Silke Hallo! Ich habe mich total gefreut, dass ich das Set testen durfte, weil unsere Tochter ein riesen Elsa-Fan ist. Das Set kam super sicher verpackt bei uns an!

TorteMich: Dann erzähl mal, wie ist es gelaufen? Hast du es geschafft?

Silke: Ich bin ehrlich gesagt total stolz auf unsere Torte. Meine Tochter findet sie wuuuunderschön und ich bin total zufrieden mit meiner Leistung. Es war aber auch wirklich super gut zu machen. Hat alles prima geklappt. Ich habe noch nie mit Isomalt gearbeitet und war verwundert, wie einfach es zu handhaben war. Hab mich nur 2 mal ganz schön gestochen. Trotz deiner Warnung ;)

TorteMich: Wie hat das Backen und Herauslösen vom Teig geklappt?

Silke Super gut, wie immer! Habe die Backmischung auch schon separat in deinem Shop gekauft, weil ich den Bisquit einfach so unheimlich lecker und saftig finde

TorteMich: Wie hat dir die Creme geschmeckt?

Silke: Gut! Nicht zu süß. Schön locker, luftig

TorteMich: Das Set ist mit einem Schwierigkeitsgrad von 3 Schneebesen eingestuft. Wie ist deine Meinung dazu? Wie war es mit dem Isomalt zu arbeiten? Wie hat das Einstreichen der Böden bei dir geklappt.

Silke Isomalt war super easy. Das hat auf Anhieb super geklappt. Das einstreicher der Böden, besonders die kantigen Flächen des Eispalastes waren etwas tricky. Aber auch zu schaffen. Ich denke 3 Schneebesen mit einer Tendenz zum 4ten sind angemessen.

TorteMich:  Haben die Mengen ausgereicht?

Silke: Ja, locker. Hatte noch farbige Creme über, mit denen ich noch Cupcakes dekoriert habe.

TorteMich: Wie bist du mit dem Tutorial klargekommen (sowohl Papierform als auch Video)?

Silke: Super! Habe mir vorab einmal das Video zu Gemüte geführt um den Ablauf zu kennen  und mich dann an der Papierform langehangelt. Das war prima.

TorteMich: Würdest du dich bereit erkären, zu einem Video-Interview auf Youtbe?

Silke Lieber nicht, bin von der schüchternen Sorte ^^

TorteMich: Gibt es abschliessend noch etwas, was du bezüglich des Tortensets mitteilen möchtest?

Silke: Ich find es richtig schön! Macht total viel her. Ist sicher der Renner auf jeder Elsa-Party. Die Eiskristalle sind fantastisch.

TorteMich: Vielen Dank liebe Silke, dass du dir die Zeit genommen hast unser Tortenset zu testen.

************************************************

Testerin Michelle, 32 Jahre

Michelle hatte sich als Testerin bei TorteMich beworben und hatte etwas Erfahrung mit dem Machen von Motivtorten gehabt. Sie testete für TorteMich das Tortenset Eispalast lila. Michelle hat den Entstehungsprozess fotografiert und uns die Fotos zukommen lassen.

Collage-Elsa-Torte-lila_Michelle

TorteMich: Hallo Michelle, schön, dass du bei dem Tester-Projekt mitgemacht hast. Ist denn das Set „Eispalast“ unversehrt bei dir angekommen?

Michelle: Ja, mit kleinen Einschränkungen. Bei einem der Caketopper war der Stiehl gebrochen. Ich habe dann aber gut Improvisieren können und hab die Schneeflocke mit der unteren Spitze im Kuchen befestigt.

TorteMich: Dann erzähl mal, wie ist es gelaufen? Hast du es geschafft?

Michelle: Ja, mit etwas Geduld und Ruhe ist es eine sehr schöne Möglichkeit eine Motivtorte ohne große Vorkenntnisse zu machen und die Gäste zum Staunen zu bringen. Leider hat sich bei mir die Creme zunächst nicht lila gefärbt. Habe sie dann nochmal kühl gestellt und erneut aufgeschlagen. Danach hatte ich dann ein schönes lila.
TorteMich: Wie hat das Backen und Herauslösen vom Teig geklappt?

Michelle: Ich konnte die Böden problemlos lösen obwohl ich sie nicht habe ruhen lassen. Sie sind mir regelrecht entgegen gefallen. Keine Probleme.

TorteMich: Wie hat dir die Creme geschmeckt?

Michelle: Sehr gut, ich habe die Böden noch mit ein paar Blaubeeren in der Creme aufgepeppt. Positiv hervorheben möchte ich, dass die Creme nicht zu süß ist.

TorteMich: Das Set ist mit einem Schwierigkeitsgrad von 3 Schneebesen eingestuft. Wie ist deine Meinung dazu? Wie war es mit dem Isomalt zu arbeiten? Wie hat das Einstreichen der Böden bei dir geklappt.

Tester: Das Einstreichen ist eine kleine Fleißaufgabe und mit etwas Zeitaufwand durch die Kühlzeiten zwischen den verschiedenen Schichten verbunden. Man sollte dies nicht unter Hektik machen, sondern sich dabei Zeit lassen und akkurat arbeiten. Lieber einmal mehr in die Kühlung um am Ende ein gutes Ergebnis zu erzielen. Die Creme lässt sich erstaunlich einfach glatt streichen.

TorteMich:  Haben die Mengen ausgereicht?

Michelle: Ja ich bin mit den Mengen gut ausgekommen. Creme und Isomalt hatte ich am Ende eine Menge über weshalb ich dann zur Resteverwertung noch Cupcakes gemacht habe.

TorteMich: Wie bist du mit dem Tutorial klargekommen (sowohl Papierform als auch Video)?

Michelle: Das Tutorial ist sehr hilfreich. Ich finde allerdings das Video mit knapp 40 Minuten schon recht aufwendig. Ich kannte aber auch bereits die Videos davor und hab daher viele Infos zum Tortenboden an sich bereits gekannt. Für mich war daher nur die Dekoration wirklich interessant. Aber für einen Neukunden der das Video zum ersten Mal sieht auf jeden Fall notwendig. In der Papierform hat die Herstellung der Creme gefehlt, dies wurde aber bereits gemeldet und wird geändert.

TorteMich: Würdest du dich bereit erkären, zu einem Video-Interview auf Youtbe?

Michelle: ungern. Ich kann nicht so vor Kameras sprechen.

TorteMich: Gibt es abschliessend noch etwas, was du bezüglich des Tortensets mitteilen möchtest?

Michelle: Es brachte die Augen meiner kleinen Tochter zum strahlen und war daher jede Minute Wert. Im Großen und Ganzen lies sich die Torte für eine  Motivtorte, die ja in der Regel sehr aufwendig sind, gut umsetzen und ist auch für Anfänger geeignet. Ich konnte sogar alles an einem Tag fertigstellen. Mittlerweile ist die Torte 2 Tage alt und schmeckt immernoch frisch und auch die Isomalt-Eiskristalle sind trotz Kühlung immernoch unverändert durchscheinend.

TorteMich: Vielen Dank liebe Michelle, dass du dir die Zeit genommen hast unser Tortenset zu testen.

************************************************

Testerin Susann, 34 Jahre

Susann hatte sich als Testerin bei TorteMich beworben und hatte vorher wenig Erfahrung mit dem Machen von Motivtorten gehabt. Sie testete für TorteMich das Tortenset Eispalast blau. Susann hat den Entstehungsprozess fotografiert und uns die Fotos zukommen lassen.

 Collage-Elsa-Torte-blau_Susann

TorteMich: Hallo Susann, schön, dass du bei dem Tester-Projekt mitgemacht hast. Ist denn das Set „Eispalast“ unversehrt bei dir angekommen?

Susan: Ich habe letzte Woche Freitag mein Set bekommen. Auf den ersten Blick war alles super. Als ich heute die Torte fertigstellte und dekorieren wollte, stellte ich fest, dass 2 der Sterne kaputt waren.

TorteMich: Dann erzähl mal, wie ist es gelaufen? Hast du es geschafft?

Susan: Die Herstellung der Torte war eigentlich recht einfach. Bei der ausgedruckten Tortenanleitung fehlte jedoch die Herstellung der Creme. Dies musste ich mir dann über das Video heraussuchen. Dieser Schritt sollte definitiv noch hinzugefügt werden.
TorteMich: Wie hat das Backen und Herauslösen vom Teig geklappt?

Susan: Das Backen, sowie das Herauslösen des Teiges hat recht gut geklappt. Beim Backen des Teiges haben sich jedoch meine Formen ein wenig verformt, sodass sie nicht mehr zu 100 % rund waren und beim Stapeln der Torte die breite dann nicht ganz passte.

TorteMich: Wie hat dir die Creme geschmeckt?

Susan: Zu der Creme muss ich sagen. Ich bin eher ein Fan von Quark, Sahne oder Mascarpone Cremen. Die Creme hier war okay, aber nach meinem Geschmack hat sie ein wenig künstlich geschmeckt und ein wenig nach Pulver. Desweiteren hätte Sie ein wenig Geschmacksintensiver sein können.  Es könnte sein, dass die Creme in Kombination mit einer Frucht besser schmeckt.

TorteMich: Das Set ist mit einem Schwierigkeitsgrad von 3 Schneebesen eingestuft. Wie ist deine Meinung dazu? Wie war es mit dem Isomalt zu arbeiten? Wie hat das Einstreichen der Böden bei dir geklappt.

Susan: Das Herstellen vom Isomalt ging super einfach. Ich hatte zwar das Problem das es sich beim Auftragen, auf dem Backpapier zusammengezogen hat, aber ich denke da war es einfach noch zu heiß. Das Durch das Schneiden der 2 oberen Etagen wurden meine Böden irgendwie recht schief, sodass die oberen 2 Etagen ein wenig wackelig erscheinen und ich diese mit einen 2 Strohhalm noch einmal fixierte. Das einstreichen der Torte ging, auch wenn die Creme trotz draußen lagern, sehr schnell eine feste Konsistenz hatte.

TorteMich:  Haben die Mengen ausgereicht?

Susan: Die Mengen haben zwar ausgereicht, aber die Aufteilung war meiner Meinung nach nicht so passend. Die weiße Creme, die für die Füllung und zum bestreichen genommen werden sollte, war viel zu wenig. Da es recht wenig war, konnte auch nicht die Torte mit sehr viel Creme gefüllt werden. Von der blauen Creme habe ich noch sehr viel übrig. Vielleicht sollte man das Verhältnis 2Teile Weiß und 1 Teil blau machen. Denke sollte dann auch reichen.

TorteMich: Wie bist du mit dem Tutorial klargekommen (sowohl Papierform als auch Video)?

Susan: Die Videoanleitung war sehr gut erklärt, aber ich persönlich arbeite gern nach Papierrezepten. Wie oben schon mitgeteilt, fehlte bei mir hier die Herstellung der Creme.

TorteMich: Würdest du dich bereit erkären, zu einem Video-Interview auf Youtbe?

Susan: ja ein Videointerview wäre kein Problem für mich

TorteMich: Gibt es abschliessend noch etwas, was du bezüglich des Tortensets mitteilen möchtest?

Susan: Mir hat das Tortenset im Großen und ganzen sehr gut gefallen. Die Deko ist sehr schön gewesen. Ich würde jedoch das nächste Mal die Deko etwas dezenter wählen. Für mich wirkt die Torte ein bisschen überladen. Aber dies ist ja immer Ansichtssache.

TorteMich: Vielen Dank liebe Susann, dass du dir die Zeit genommen hast unser Tortenset zu testen.

 ************************************************

Bewirb dich bei uns als Tester

 Tester-gesucht-02-jpg

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Tolles Tortenset

    Vielen Dank dass ich das tolle Set testen durfte und dass ich so mit verhältnismäßig wenig Aufwand für eine Motivtorte, die Augen meiner Tochter zum strahlen bringen konnte

  • Schöne Ergebnisse


    Die Torten sind bei allen Testern toll geworden. Wir werden sie auch gerne nochmal zusammen backen in der anderen Farbe. Haben heute 4 Tage später ein Reststück gegessen und hat immernoch super lecker und frisch geschmeckt ;-)