Motivtorte in den Kühlschrank?

Grundsätzlich stimmt es schon, dass die mit Fondant überzogene Torte nicht in den Kühlschrank sollte.

Warum? Gerade bei älteren Kühlschränken ist oft die Feuchtigkeit recht hoch.
Feuchtigkeit, also Wasser, löst den Fondant auf, da dieser aus Zucker besteht.

Auf der anderen Seite hält sich eine Torte auch nur so lange wie die Zutaten, die in der Torte enthalten sind. Und somit ist es oft nicht anders zu machen, als das gute Stück dann doch in den Kühlschrank oder mindestens an einen kühlen Ort (ohne hohe Feuchtigkeit) zu stellen.

Eine oberflächliche Feuchte gibt es übrigens immer, wenn ihr eine Motivtorte aus dem Kühlschrank holt. Da das Temperaturgefälle von bspw. Kühlschrank zu warmer Zimmertemperatur (Winter, heisser Sommer) oft hoch ist, fängt der Fondant dann mal an zu schwitzen. Das ist eine leichte Feuchte, die dich aber nicht beunruhigen sollte, denn sie verfliegt bei leichtem Durchzug wieder. Auch in meinen Videos gibt es 1-2 Torten zu sehen, die kurzzeitig schwitzen, weil es nach dem Kühlschrank im Raum dann doch sehr warm war. Wie gesagt, das ist alles noch kein Grund zur Sorge. Das verfliegt wieder und beeinträchtigt die Qualität des Fondants nur leicht.

Wenn du hingegen weisst, dass dein Kühlschrank eine hohe Feuchtikgeit von Hause aus hat, dann kannst du deine Torte sicherheitshalber vorher in eine Tortenbox packen und den Kuchen dann mitsamt dieser in den Kühlschrank stellen. Dann solltest du auf der sicheren Seite sein. Wenn du magst, kann du so eine Box natürlich auch hier im Shop kaufen. Folge einfach dem Link https://www.tortemich.com/detail/index/sArticle/38/sCategory/19 oder klicke einfach auf das Produkt unterhalb des Artikels.

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel